die fitundbio - Beratungsangebote

ganz viel über gesunde Ernährung lernen

Kühlschrankcheck
  • Zutatenlisten lesen lernen
  • Wärmezonen und deren Befüllung
  • welche Lebensmittel gehören in den Kühlschrank und welche nicht?
  • Reift Obst nach?
  • Haltbarkeit und Lagerdauer von Lebensmitteln

mehr erfahren…

Lebensmittelberatung
  • Regionale Produkte erkennen
  • Frische von Lebensmitteln erkennen
  • Zutatenliste Lesen Lernen
  • Saisonkalender besprechen
  • Tipps für die Lagerung von Lebensmitteln
  • Tipps zur schonenden Zubereitung von Lebensmitteln
  • Wochenplanung für Berufstätige
  • Intelligentes Vorkochen
  • Lebensmittelauswahl für den Hunger unterwegs
  • Tipps zum Mitnehmen von Lebensmitteln
  • Der Umgang mit Salz
  • Was sind Superfoods? Welche sind nützlich?

mehr erfahren…

Der Weg zu einer schadstofffreien Küche
  • Was sind Schadstoffe?
  • Welche Schadstoffe sind in Küchengeräten, Behältern und Utensilien?
  • Schadstoffe aus Lebensmitteln eliminieren
  • Nitrat/Nitrit in Trinkwasser und Mineralwasser
  • Küchencheck
  • konkrete Tipps für weniger Schadstoffe in der Küche und in Lebensmitteln

mehr erfahren…

Integration von Rohkost
  • Besprechen welcher persönliche Nutzen durch Rohkost gegeben ist – Warum Rohkost?
  • Welche Lebensmittel eigenen sich für Rohkost, welche nicht?
  • Rohkost für Kinder
  • Nahrungsmittelgruppen der Rohkost
  • Rohkostrezeptideen
  • Vitaminversorgung in der Rohkostküche

mehr erfahren…

Der Weg zu einer zuckerarmen (-freien) Ernährung
  • Warum der Hipe um den Zucker?
  • Aufklärung: Ist Zucker gleich Zucker? Welcher Zucker ist schlecht?
  • Das Lesen von Zutatenlisten
  • Welche Lebensmittel enthalten Zucker und welche nicht?
  • Kochen, Backen und Naschen ohne Zucker
  • Vorbereitung auf die Nebenwirkungen des anfänglichen Zuckerentzugs
  • alternativ Süßen
  • Süßspeisen ohne Zucker für kleine und große Naschkatzen

mehr erfahren…

besondere Anforderungen meistern

das Leben mit Unverträglichkeiten und Intoleranzen
  • Auswahl von Lebensmitteln für eine volle Nährstoffversorgung trotz Unverträglichkeiten
  • alternative Lebensmittel entdecken
  • Zusammenstellen von geeigneten Lebensmittellisten
  • Rezeptideen zusammenstellen
  • alltagstaugliche Tipps bei der Ernährungsumstellung auf erlaubte Lebensmittel
  • Vereinbarung von 2-3 konkreten Maßnahmen

mehr erfahren…

gesunde Ernährung für Manager/Innen und Unternehmer/Innen
  • trotz Zeitmangel gesund essen
  • Ernährung für lange Meetings planen und auswählen
  • Mahlzeiten im Homeoffice: schnell und zwischendurch
  • gesunde Ernährung auf Dienstreisen – das Leben im Hotel
  • geschickte Auswahl von Restaurants für den Business-Lunch
  • Welche Lebensmittel fördern die Energie, die Leistungsfähigkeit und Ausdauer
  • morgens, Mittags, Abends – wann eignen sich welche Lebensmittel und Mengen
  • Bewegung und Sport trotz Meetingmarathon und Reisezeit
  • Erkennen welches Maß an Fleisch, Bier und Wein absolut okay sind

mehr erfahren…

gesunde Ernährung für Geschäftsleute und Reisende ohne Zeit
  • Ernährungsfallen bei Meetings und auf Messen
  • sinnvolle Lebensmittelwahl in der Kantine
  • gesunde Ernährung auf Dienstreisen – das Leben im Hotel
  • geschickte Auswahl von Restaurants für den Business-Lunch
  • Welche Lebensmittel fördern die Energie, die Leistungsfähigkeit und Ausdauer
  • morgens, Mittags, Abends – wann eignen sich welche Lebensmittel und Mengen
  • gesunde Ernährung unterwegs mit Bahn, PKW oder Flugzeug
  • Bewegung und Sport trotz Meetingmarathon und Reisezeit
  • Erkennen welches Maß an Fleisch, Bier und Wein absolut okay sind

mehr erfahren…

besondere Ernährung für aktive Freizeitsportler
  • gesunde Ernährung für aktive Freizeitsportler
  • Was ist für Sportler in der Ernährung anders als für Nicht-Sportler?
  • Muskelaufbau und Leistungsfähigkeit
  • Wieviel Sport ist gesund?
  • Eiweiß und Sport: welches, wieviel und wann verzehren?
  • Die Balance zwischen Kohlenhydraten für die Energie und die Muskulatur und LowCarb

mehr erfahren…

gesund bleiben, fit werden, gut fühlen, stark sein

Ernährungscheck // Vitamin- und Mineralstoffcheck
  • ausführliche Auswertung Ihres Ernährungsprotokolls allgemein (Ernährungscheck) oder softwaregestützt mit NutriGuide (Vitamin- und Mineralstoffcheck)
  • Aufzeigen Verbesserungsmöglichkeiten für eine gesunde Ernährung ausgerichtet an Ihren persönlichen Zielen

mehr erfahren…

mehr Bewegung trotz Schweinehund und Zeitmangel
  • Besprechen welche Art von Bewegung als „Sport“ angerechnet werden kann
  • Vereinbaren von Zielen: wieviel mehr Bewegung es sein darf
  • persönliche Motivatoren erkennen
  • Erfassen der Rahmenbedingungen (Zeit, Beruf, körperliche Verfassung, Vorlieben, Kostenrahmen)
  • Lieblingssportarten erkennen
  • Besprechen welche Bewegungsformen und Sportarten sich gut kombinieren lassen
  • Besprechen welche Sportarten und welche Bewegungsintensität den eigenen Zielen gerecht wird
  • Vereinbarung von 2-3 konkreten Sofort-Maßnahmen
  • Vereinbarung weiterer Maßnahmen:
    • Erstellung eines individuellen Sportplans (Skript) unter Berücksichtigung der persönlichen Rahmenbedingungen (Zeit, Budget) und Ziele
    • Vereinbarung eines Folgetermins nach ca. 4-8 Wochen, um zu besprechen wie sich die Umsetzung der vorgenommen Maßnahmen realisieren ließen

mehr erfahren…

individueller Sport- und Bewegungsplan (Skript)
  • Zusammenfassung von Zielen und Motivatoren das Sport- und Bewegungslevel zu erhöhen
  • Aufbereitung der persönlich geeigneten Bewegungs- und Sportformen
  • Empfehlungen für sinnvolle Sportarten und deren Umfang
  • Zusammenstellen geeigneter Sportstätten unter Beachtung der persönlichen Ziele, Zeitrahmen und Budgets
  • Zusammenstellung eines gesunden Sportplanes unter Berücksichtigung sämtlicher individueller Besonderheiten

mehr erfahren…

nachhaltiges Abnehmen
  • Gefahren von Übergewicht
  • Individuelle Körperanalyse: Ermittlung der persönlichen Situation
  • Zielgewicht definieren
  • Motive für das Abnehmen ermitteln und festhalten
  • Persönliche Rahmenbedingungen erkennen (Beruf, Familie, Unverträglichkeiten, Reisetätigkeiten und andere)
  • Vereinbarung von 2-3 konkreten Sofort-Maßnahmen
  • Vereinbarung weiterer Maßnahmen:
    • Führen eines Ernährungsprotokolls – mit anschließender Auswertung (Ernährungscheck bzw. Vitamin- Mineralstoffcheck)
    • Vereinbarung eines Folgetermins nach ca. 3-4 Wochen, um zu besprechen wie sich die Umsetzung gestaltet hat (=Betreuung der Ernährungsumstellung)
    • Handlungsempfehlungen (Skript) auf Basis der bis dahin erhaltenen Informationen

mehr erfahren…

Vorbeugung von Herzkreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Arthrose, Osteoporose, Allergien und Übergewicht
  • Lernen: Welche Lebensmittel besitzen heilende und vorbeugende (Neben)-Wirkung
  • Lernen: Was sind Superfoods und Antioxidantien? Welche sind nützlich?
  • Vermeiden von Schadstoffen in Lebensmitteln und bei der Zubereitung
  • Das bekämpfen von freien Radikalen
  • Heimliche Entzündungen durch geeignete Ernährung reduzieren und verhindern
  • Basische Ernährung als Kur oder bei Übersäuerung
  • Sinn und Unsinn von Rohkost
  • Zucker und seine Wirkungen

mehr erfahren…

Wann? Wo? und Wie?

 

Ganz flexibel nach Ihren Wünschen sind verschiedene Formen der Beratung möglich.

Regional in Ihrer Nähe oder ortsunabhängig zu flexiblen Zeiten auch abends oder am Wochenende.

  • Einzelberatung
  • Gruppenberatung
  • Telefonberatung
  • Skype-Beratung
  • E-Mailberatung
  • mobile vor Ort Beratung
  • kostenfreie Nutzung den lokalen Bioladensprechstunden
  • kostenfreier Online-Service

Alle Beratungen, Analysen und Checks können auch bei großer räumlicher Entfernung stattfinden.

Meine Honorar-Preisliste zu den Angeboten erhalten Sie >> hier.

der fitundbio – Service

 

der kostenfreie Online-Service

für allgemeine Fragen zu:

  • täglichen Zufuhrempfehlungen
  • Nährstoffgehalt von Lebensmitteln
  • Fachbegriffen

Eine Antwort gibt es innerhalb von 48Stunden. Für eilige Fragen können Sie mich auch per WhatsApp unter 0157 52423263 erreichen.

Erstgespräch // Kennenlernen
  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Erfassen des persönlichen Umfelds
    • Gesundheitszustand
    • Sportliche Aktivität
    • Essverhalten
    • Berufliche Situation
    • Ziele und Motivation für die Beratung
  • Erkennen der Herausforderungen
  • Bestimmung welches Beratungsthema am sinnvollsten passt
  • Erkennen und Vereinbaren von Sofortmaßnahmen
  • Vereinbarung weiterer Maßnahmen, z.B.
    • Erstellen eines Ernährungsprotokolls
    • Kühlschrankcheck
    • Lebensmittelberatung
    • Beratungsgespräch zu spezifischen Themen
    • Erarbeitung von allgemeinen Handlungsempfehlungen als Skript für die bis dahin bekannten Informationen
    • Verweis an einen Arzt bei ernstzunehmenden Problemen, welche präventiv nicht mehr beeinflussbar sind
Tipps, Hilfe und Empfehlungen ganz individuell im Skript
  • Zusammenstellung der Motive, Ziele und persönlichen Rahmenbedingungen
  • Auswertung und Bewertung der vorhandenen Informationen
  • Auswertung des Ernährungsprotokolls (wenn erstellt)
  • Erarbeitung umfangreicher Handlungsempfehlungen in schriftlicher Form ausgerichtet an der persönlichen Situation und unter Berücksichtigung individueller Besonderheiten und Ziele
  • Auf Wunsch auch zusätzliche Empfehlungen zu spezifischen Themen (zuckerfreie Ernährung, Integration von Rohkost, schadstofffreie Küche)
Betreuung der Ernährunsgumstellung
  • Besprechung der Erfahrungen aus der bisherigen Ernährungsumstellung
    • Was funktioniert gut, was nicht? Und warum?
    • Welche Herausforderungen mussten gemeistert werden?
    • Welche Veränderungen konnten durch die Veränderung wahrgenommen werden?
  • Vereinbarung von konkreten weiteren Maßnahmen, welche in den nächsten Wochen zusätzlich umgesetzt werden sollen
  • Eventuelles Anpassen von bisherigen Maßnahmen, wenn die Umstände dieses erfordern
  • Vereinbarung weiterer Maßnahmen:
    • Erarbeitung von umfassenden Handlungsempfehlungen als Skript
    • Anpassung der vereinbarten Maßnahmen auf Grund der Erkenntnisse des Klienten
    • Vereinbarung eines Folgetermins nach ca. 3-4 Wochen, um zu besprechen wie sich die Umsetzung gestaltet hat (=Betreuung der Ernährungsumstellung)
die Bioladensprechstunde

Zu fest definierten Terminen richtet der Ernährungsberater einen Stand im Bioladen ein. Für die Kunden des Bioladens ist es möglich Fragen zu stellen und Tipps für den Einkauf zu bekommen – kostenfrei und ohne Termin. Solche Fragestellungen und Tipps könnten sein:

 

  • Das Lesen von Zutatenlisten
  • Lebensmittelauswahl bei Unverträglichkeiten
  • Erkennung von frischen Lebensmitteln
  • Tipps zur Lagerung und Haltbarkeit von Lebensmitteln
  • Zusammenstellung von Lebensmitteln für eine bestimmte Mahlzeit
  • Grundsätzliche Antworten zu Fragen rund um Lebensmittel
  • Grundsätzliche Antworten zu Fragen zu Vitaminen und Mineralien